Alle möglichen Optionen: Wie man Käfer im Küchenschrank loswird

Fast jede Geliebte stand vor einem solchen Problem wie das Auftreten von heimischen Käfern in der Küche. Natürlich ist es unangenehm, aber das bedeutet nicht, dass Sie eine schlechte Gastgeberin sind.

Meistens werden diese Käfer in den Küchenschränken gefunden, in denen Sie Produkte lagern. Leider gibt es einige Arten von Fehlern, die unser Leben und unsere Produkte verderben können.

wie man Käfer im Küchenschrank loswird

Grütze durch Bugs beschädigt

Wir werden die häufigsten und hartnäckigsten betrachten, und geben auch Ratschläge, wie man Bugs in der Küche loswerden kann. Leider kannst du die Kruppe nicht retten, du kannst sie nur wegwerfen und eine Frühjahrsputzung machen.

Bugs im Rumpf - Mukoyed von Suriname

Der Käfer, der am häufigsten in der Kruppe vorkommt, ist der Mukoyed von Surinam ("Oryzaephilus surinamensis" lat.). Dunkelbraune Farbe, manchmal bis zu schwarz und 2-3,5 mm lang.

Für sie ist es egal, wo man sich scheiden lässt. Also erschienen sie in deinem Zuhause, höchstwahrscheinlich von einem Geschäft oder Markt.

Aber es ist keine Tatsache, dass sie dort alleine auftraten. Sie fühlen sich gut in Aufzügen oder in Getreidespeichern.

Sehen Sie sich das Video an, hier können Sie laufende Gries in Griess beobachten.

Der Käfer legt Eier, die mit dem bloßen Auge gesehen werden können. Sie werden zusammen mit den Grützen primär verarbeitet.

Und dann, bereits verpackt, werden zusammen mit Reis, Makkaroni, Grieß und anderen Getreidearten in unsere Küche geliefert. Wenn Sie jedoch denken, dass Sie nur das Paket mit der Kruppe, in der Sie diesen Schädling gefunden haben, geworfen haben, haben Sie es losgeworden, dann haben Sie sich zutiefst geirrt.

Dieser Käfer verachtet nicht nur alle Arten von Getreide, sondern auch getrocknete Früchte, trockenen Kwas, Kekse, Paniermehl.

kak-izbavizya-ot-zhuchkov-na-kuhne.jpg

Mukoyed von Surinam

Wie man Bugs in der Kruppe loswird

Es ist nicht so leicht, diesen kleinen Fehler des Muckens zu besiegen, wie es auf den ersten Blick scheint. Tatsache ist, dass sie ihre Eier überall ablegen und komplett unsichtbar sind.

Sie können sie vielleicht nicht einmal auf einer Tüte verdorbener Körner sehen, wo sie, nachdem Sie sie ausgeschüttelt haben, weiter züchten. Es gibt keinen effektiven Weg, braune Käfer in der Küche loszuwerden, aber versuchen Sie, ein paar Tipps zu geben.

Du wirst brauchen

  • Desinfektionsmittel;
  • Gläser mit Deckel;
  • Lorbeerblätter;
  • Muskat;
  • Knoblauch.

Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Sie diese Parasiten entfernen können.

So reinigen Sie die Spüle - siehe hier.

Bühnen

  1. Alle infizierten Pakete sollten aussortiert werden. Selbst wenn es nicht viele Käfer gibt, musst du den Rumpf wegwerfen, da die Eier noch übrig sind. Betrachte das Mehl, ungeöffnete Säcke, Cracker und tatsächlich alle Getreide und Getreide. Die Lieblingszartheit dieser Käfer ist Mehl, also ist es besser, es sofort wegzuwerfen.
  2. Spülen Sie die Tassen gründlich mit heißem Wasser mit Essig oder Domestos oder einem anderen Desinfektionsmittel. Für eine vollständige Zerstörung ist es besser, dieses Verfahren mehrmals durchzuführen. Getreide, das nicht kontaminiert wurde, sollte in Polyethylenbeuteln verpackt und für ein paar Wochen auf einem Balkon oder in einen Kühlschrank gelegt werden. Nach dieser Zeit, stellen Sie sicher, dass die Käfer nicht erschienen sind, gießen Sie die Cerealien in Glaswaren mit Deckel. Wie man Küchenwanzen loswird? Das ist uns fast gelungen.

Beratung! Feste Behälter, um das Auftreten von Larven an den Wänden von Geschirr zu vermeiden, sollten mindestens einmal im Monat gründlich gewaschen werden.

  1. In den Schließfächern das Lorbeerblatt ausbreiten, den Knoblauch schälen und in die Ecken legen. Nut Brei auf den Heftpflaster und auch in die Ecken des Schließfachs legen.
Wie bekomme ich Käfer in der Küche?

Foto von Käfern im Grieß

Vorbeugende Maßnahmen

Angenommen, Sie haben die Käfer vernichtet und Ihr Getreide lag zur richtigen Zeit in der Kälte.

Wie geht das in Zukunft, um solche Überraschungen zu vermeiden?

  • Aus Leinwand Material, Taschen machen. Koche sie in einer starken Kochsalzlösung 30 Minuten lang. Lassen Sie auch in Lösung abkühlen und wringen Sie dann die Beutel aus. Dann sollten sie bei Raumtemperatur getrocknet werden und mit einem heißen Bügeleisen bügeln. In den mit Salz behandelten Säcken haben die Käfer keine Kontrolle mehr.
  •  Bringen Sie Käfer, die Sie können und aus dem Laden, so dass nach dem Kauf der Cerealien ist es am besten, sie für mehrere Tage in den Gefrierschrank zu stellen. Nüsse und Rosinen werden am besten im Kühlschrank aufbewahrt und in Säcken oder Glaskrügen in Krupfen gebracht. Wie man Bugs in der Küche loswerden kann, ist nicht so ein schwieriges Problem, wie es scheint.

Schleifer

Es gibt eine andere Art von schädlichen Käfern, die in der Küche gepflanzt werden. Sie werden Schleifer genannt ("Anobiidae" lat.). Ihr Kopf hat die Form einer Kapuze. Ihre Körperfarbe ist von dunkel gelb bis braun. Zwei Arten sind geteilt: Haus und Brot.

Wie man Käfer in der Küche loswird

Brotmühle

In unseren Städten wird in der Regel die Brotmühle gebaut. Sie ist kleiner als ein Brownie und ernährt sich neben Holz von Brot und Paniermehl.

Kann auch Eier in Bücher legen. Lass uns herausfinden, wie man Insekten in der Küche findet.

Wie man kämpft

  • Um alle Holzrisse zu reparieren - Boden, Fensterbank, Risse in den Küchenmöbeln, im Allgemeinen alles, was Sie finden.
  • Versiegele alle Kruppen fest. Keine Pakete, nur Geschirr, das "dicht" verstopft ist.
  • Sie lieben Süßes und Kohlenhydrate. Alle getrockneten Früchte sollten im Kühlschrank gereinigt werden.
  • Legen Sie die Regale in den Regalen auf, Sie können sie in der Apotheke kaufen. Aber das Sprühen mit verschiedenen Chemikalien ist nicht der beste Ausweg.

Beratung! Der Temperaturangriff funktioniert nicht. Käfer können bei Temperaturen von minus 15 Grad bis plus 50 Grad Hitze leben und brüten.

Lesen Sie auch den Artikel "Wie man Mücken in der Küche loswird und nicht nur - ein praktischer Leitfaden."

Essensmotte

Ein anderes Problem. Dies sind natürlich keine Bugs, aber dieser Angriff ist sehr schnell und einfach und das Loswerden ist das gleiche Problem wie bei Bugs.

wie man Küchenwanzen loswird

Der Fotograf hat ein klares Foto gemacht - aber das ist kein Schmetterling

Es kommt genau so auf uns zu wie verunglückte Bugs. Aber sie fliegen immer noch. Also, wenn Sie 1 cm lange Larven mit einem dunklen Kopf gesehen haben, und außerdem auch fliegen, handeln Sie dringend!

Maßnahmen zu beseitigen

  1. Überprüfen Sie alle Produkte. Diejenigen, die entdeckt wurden, werden rücksichtslos weggeworfen.
  2. Küchenschränke, Regale sollten gründlich mit Seifenwasser und dann mit Essig gewaschen werden.

Beratung! Vergessen Sie nicht die Risse - es kann gut Mottenlarven bleiben.

  1. Lüften Sie die Küche. Es ist ratsam, ein offenes Fenster für 2-3 Tage zu lassen. Dann prüfen Sie den gesamten Raum sorgfältig - gibt es neue Insekten?
  1. In den Regalen, in denen die Produkte gelagert werden, legen Sie die Fallen ab. In Dosen mit Mehl und Getreide können Sie eine Knoblauchzehe legen. Der Preis ist klein - und der Effekt ist schön. Sie mögen wie Vampire den Geruch von Knoblauch nicht.
  1. Überprüfen Sie die Produkte für die nächsten 2-3 Wochen vor dem Gebrauch sorgfältig.

Fazit

Natürlich sind all diese Käfer, ein Maulwurf, furchtbar unangenehm. Es gibt jedoch keinen Grund, sich auf spezialisierte Organisationen zu bewerben.

Wenn Sie unseren Ratschlägen folgen, können Sie diese unsicheren Insekten mit Ihren eigenen Händen aus Ihrer Küche vertreiben.

Wie man die Haube in der Küche reinigt - schau hier.

Leave a Comment

74 − 73 =